Schullogo Schullogo Staatliches Berufliches Schulzentrum
Alfons Goppel Schweinfurt
 
Logo i.s.i. Wettbewerb 2009

Aktuelles

Schularten
Berufsschule
Fachbereich Agrarwirtschaft: Gartenbau
Fachbereich Agrarwirtschaft: Landwirtschaft
Fachbereich Körperpflege
Fachbereich Nahrung
Fachbereich Textil
Jugendliche ohne Ausbildungsplatz
Berufsvorbereitungsjahr (BVJ)
Berufsintegrationsklasse-Vorklasse (BIK-V)
Berufsintegrationsklasse (BIK)
BFS für Ernährung und Versorgung
BFS für Kinderpflege
BFS für Sozialpflege
BFS für Altenpflege

Schulleben

Wir über uns

Partnerschulen

Förderverein

Formulare



Sitemap

Kontakt

Impressum

Datenschutz-
  erklärung

Berufsschule III BFS Ernährung und Versorgung BFS Kinderpflege BFS Sozialpflege BFS Altenpflege

Berufsintegrationsjahr/Vorklasse

 

am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Alfons Goppel Schweinfurt

 

Emblem des Europäischen Sozialfonds und des ESFs in Bayern. Emblem des Europäischen Sozialfonds und des ESFs in Bayern.
Zielgruppe

Berufsschulpflichtige Asylbewerber und Flüchtlinge, die in der Regel minderjährig und unbegleitet nach Deutschland kommen, werden seit September 2014 nun in zwei BIJ-Vorklassen am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Alfons Goppel beschult.
Der Unterricht wird aus Mitteln des Freistaates Bayern finanziert und dient – angelegt auf zwei Jahre – dem Spracherwerb und dem Erreichen der Ausbildungsreife der Jugendlichen.

Die Regierung von Unterfranken und der Sachaufwandsträger der Schule, der Landkreis Schweinfurt, haben die Notwendigkeit erkannt, diesen, meist hoch motivierten und teilweise gut ausgebildeten Menschen einen Einstieg in den deutschen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu ermöglichen.

Organisation

Ein großer Teil des Unterrichts der Klasse BIJ-V wird von Lehrkräften mit der Lehrbefähigung Deutsch als Zweitsprache übernommen. Integrierender Berufsschulunterricht ergänzt das Fach Deutsch und verknüpft den Spracherwerb mit Inhalten allgemeinbildender Fächer wie Sozialkunde, Mathematik, Landeskunde, Lebenskompetenz und Musik. Fachpraktische Fächer vermitteln Fähigkeiten und Fertigkeiten und bahnen einen Einblick in verschiedene Berufsfelder an.

Die Integration der Jugendlichen wird durch das umfangreiche ehrenamtliche Engagement von Organisationen (z. B. IBF) sowie durch die Teilnahme an Wahlfächern der Schule und dem Angebot örtlicher Vereine (Musik, Sport) unterstützt.      

Das Erreichen verschiedener Schulabschlüsse, z. B. Hauptschulabschluss, Qualifizierender Hauptschulabschluss ist möglich.

Stundentafel der Klassen BIJ/V

Beispielhafte Organisation BIJ/V (27 Unterrichtsstunden)

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag

BS

K

BS

BS

BS

K

BS

K

BS

K

BS

BS

BS

K

BS

K

K

K

BS

BS

K

BS

K

K

BS

BS

K

BS

K

K

BS

BS

BS

 

K

 

BS

BS

BS

 

 
 
 
 
 
  K   15 Stunden Unterricht durch Kooperationspartner (DaZ)
  zusätzlich   Sozialpädagogische Betreuung durch Kooperationspartner (DaZ) 
  BS   22 Stunden Unterricht durch Berufschule
  Schüler   27 Stunden Unterricht

 

 


Quicklink kkCMS nach oben