Schullogo Schullogo Staatliches Berufliches Schulzentrum
Alfons Goppel Schweinfurt
 
Logo i.s.i. Wettbewerb 2009

Aktuelles

Schularten
Berufsschule
Fachbereich Agrarwirtschaft: Gartenbau
Berufsbild
Ausbildung
Weiterbildung
Schulleben
Beratung
Fachbereich Agrarwirtschaft: Landwirtschaft
Fachbereich Körperpflege
Fachbereich Nahrung
Fachbereich Textil
Jugendliche ohne Ausbildungsplatz
Berufsvorbereitungsjahr (BVJ)
Berufsintegrationsklasse-Vorklasse (BIK-V)
Berufsintegrationsklasse (BIK)
BFS für Ernährung und Versorgung
BFS für Kinderpflege
BFS für Sozialpflege
BFS für Altenpflege

Schulleben

Wir über uns

Partnerschulen

Förderverein

Formulare



Sitemap

Kontakt

Impressum

Datenschutz-
  erklärung

Berufsschule III BFS Ernährung und Versorgung BFS Kinderpflege BFS Sozialpflege BFS Altenpflege

Grundsätzliches

Wichtig sind:

  • Freude am Umgang mit Pflanzen und eine
  • gute Beobachtungsgabe für die Lebensvorgänge in Natur und Pflanzenwelt.

Pflanzen stehen im Mittelpunkt dieses kreativen Berufes. Sie müssen

  • sachgerecht kultiviert
  • richtig angewendet und 
  • erfolgreich verkauft werden.

Dafür braucht der Gärtner

  • ein umfangreiches Fachwissen
  • handwerkliches Geschick sowie
  • technisches und kaufmännisches Verständnis.


Ausbildungsinhalte

Inhalte der gemeinsamen beruflichen Fachbildung:

  • Der Ausbildungsbetrieb, betriebliche Zusammenhänge und Beziehungen, Berufsbildung
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes, Mitgestalten sozialer Beziehungen, Arbeits- und Tarifrecht, Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit 
  • Natur- und Umweltschutz
  • Betriebliche Abläufe und wirtschaftliche Zusammenhänge 
  • Planen, vorbereiten und kontrollieren von Produktion, Dienstleistung und Arbeit 
  • Böden, Erden und Substrate 
  • Kultur und Verwendung von Pflanzen 
  • Maschinen, Geräte und Betriebseinrichtungen, Materialien und Werkstoffe

Zusätzliche Inhalte in den Fachrichtungen:


Baumschule

  • Kulturräume und Kultureinrichtungen
  • Anlage von Baumschulquartieren und Flächen für Containerkulturen
  • Vermehrung und Jungpflanzenanzucht
  • Produktionsverfahren
  • Roden, Sortieren, Kennzeichnen und Lagern
  • Verkaufen und Beraten

Friedhofsgärtnerei

  • Kulturräume und Kultureinrichtungen
  • Vermehrung und Weiterkultur
  • Grabstätten anlegen, pflegen und erneuern
  • Trauerbinderei und Dekoration
  • Verkaufen und Beraten

Garten- und Landschaftsbau

  • Vorbereiten und Abwickeln von Baustellen
  • Ausführen von Erdarbeiten sowie Be- und Entwässerungsmaßnahmen
  • Herstellen von befestigten Flächen
  • Herstellen von Bauwerken in Außenanlagen
  • Ausführen von vegetationstechnischen Arbeiten

Gemüsebau

  • Produktionsräume und Produktionseinrichtungen
  • Vermehrung und Jungpflanzenanzucht
  • Produktionsverfahren
  • Ernten, Aufbereiten und Lagern
  • Vermarkten

 Obstbau

  • Anlegen von Obstpflanzungen
  • Produktionsverfahren
  • Ernten, Aufbereiten und Lagern
  • Vermarkten

Staudengärtnerei

  • Kulturräume und Kultureinrichtungen 
  • Vermehrung und Jungpflanzenanzucht
  • Produktionsverfahren
  • Auswählen und Aufbereiten
  • Verkaufen und Beraten

Zierpflanzenbau

  • Kulturräume und Kultureinrichtungen
  • Vermehrung und Jungpflanzenanzucht
  • Produktionsverfahren
  • Ernten, Aufbereiten und Lagern
  • Verkaufen und Beraten

Ausbildungsablauf

Die Ausbildung findet im dualen System statt, d.h. die praktische Berufsausbildung in anerkannten Ausbildungsbetrieben und die theoretische Ausbildung an der Berufsschule.

Schulsprengel:

Unsere Berufsschule ist zuständig für alle Auszubildenden aus den Landkreisen Schweinfurt, Haßberge, Bad Kissingen, Rhön-Grabfeld sowie aus der Stadt Schweinfurt.

Unterrichtstage

Im ersten Ausbildungsjahr finden theoretisch pro Woche 1,5 Schultage statt. Praktisch sieht das so aus, dass in der 10. Klasse im vierzehntägigen Wechsel ein oder zwei Berufschultage gehalten werden. Dazu wird ein Terminplan erstellt und den Betrieben und Auszubildenden mitgeteilt. Im zweiten und dritten Ausbildungsjahr findet pro Woche ein Schultag statt.


Quicklink kkCMS nach oben