Schullogo Schullogo Staatliches Berufliches Schulzentrum
Alfons Goppel Schweinfurt
 
Logo i.s.i. Wettbewerb 2009

Aktuelles

Schularten

Schulleben

Wir über uns
Organisationsplan
Sprechstunden der Lehrkräfte
Schulberatung
Jugendsozialarbeit
Studienseminar
Verwaltung
SMV
Berufsschulbeirat
Elternbeirat
Schulentwicklung
Seit 1998 Qualitätsmanagement
Ziele unseres Schulentwicklungsprozesses
Profil unserer Schule
Organisationsstruktur
Gesamtverlauf
Maßnahmen: Unterrichtsentwicklung
Maßnahmen: Personalentwicklung
Maßnahmen: Organisationsentwicklung
Evaluation
Über die Schule hinaus

Partnerschulen

Förderverein

Formulare



Sitemap

Kontakt

Impressum

Datenschutz-
  erklärung

Berufsschule III BFS Ernährung und Versorgung BFS Kinderpflege BFS Sozialpflege BFS Altenpflege

Maßnahmen Unterrichtsentwicklung

Schüleraktivierende Unterrichtsmethoden

Im Didaktischen Arbeitskreis (DA) wurden schüleraktivierende Unterrichtsmethoden präsentiert und erarbeitet, im Unterricht eingesetzt und dann selbst evaluiert, z.B. Leittextmethode, Benimmzirkel, verschiedene Methoden zum Kommunikationstraining usw. Grundlage hierfür ist vor allem die schulinterne Lehrerfortbildung. Anschließend erfolgte wieder ein Erfahrungsaustausch im Didaktischen Arbeitskreis.
Im DA werden Unterrichtsmaterialien zu Projekten erarbeitet, Fortbildungen ausgewertet, Lernzirkel vorgestellt, der Einsatz von Methoden reflektiert.

Zusätzliche Unterrichtsangebote

Aufgrund der Evaluationsergebnisse und der Profilbildung sind folgende zusätzliche Unterrichtsangebote eingerichtet worden:

  • Mathematik und Englisch als Vorbereitung auf den Besuch weiterführender Schulen
  • Gastro-Service im Fachbereich Hauswirtschaft

Einführungswoche

Als Ergebnis der Auswertung der ersten wahrnehmungszentrierten Evaluation unserer gesamten Schule wurde als erstes Projekt im Schuljahr 2005/06 eine Einführungswoche für die 10. Klassen der Berufsfachschulen und ab Schuljahr 2006/07 auch für die 11. Jahrgangsstufe durchgeführt.
In der 10. Jahrgangsstufe wird von jedem Fachbereich ein Stundenplan für die 1. Woche aus folgende Methodenangebote erstellt:

  • Kennenlernspiele
  • Meditationsübungen
  • Bewegungsübungen
  • Lernmethoden
  • Lernzirkel
  • Kooperatives Arbeiten
  • Rauch-frei
  • Gebäuderallye
  • Klassengemeinschaft
  • Schulische Leistungen
  • Sich in der Praxis bewähren
  • Benimmzirkel


Für die 11. Jahrgangsstufe wurden vom QZ die folgenden Module und entsprechende Stundenpläne erstellt:

  • Mit wenig Einkommen auskommen
  • Meine erste Wohnung
  • Berufsbild für Neuschüler entwickeln
  • Suchtprävention
  • Coach dich selbst


Die Einführungswoche wird evaluiert und ständig überarbeitet.

Fächer- und abteilungsübergreifende Unterrichtsprojekte

Die gewachsene „Projektkultur“ unserer Schule offenbart sich in den vielen Klassenprojekten in allen Abteilungen. Sie sind aus den Jahresberichten und aus den Projektlisten ersichtlich. Hier sollen nur jene davon aufgeführt werden, die im Rahmen der Schulentwicklung vom SEKT oder einem QZ betreut wurden bzw. werden:

  • „Agenda21 – Bewusster Umgang mit Wasser“ (Sozialökologisches Lernen in der beruflichen Bildung, 1. Preis im Wettbewerb an Schulen im Landkreis Schweinfurt, 2001)
  • Das Apfelprojekt läuft nachhaltig seit 2000/2001 fördert das soziale Engagement und das Bewusstsein für gesunde Ernährung. Im Jahre 2000/01 erzielte unsere Schule damit den Hauptpreis im Wettbewerb „Engagierte Männer und Frauen im Blick“.
  • Projekte zum Tag der offenen Tür (alle 4 Jahre)
  • Sokrates-Comenius-Projekt „Euroshop“
  • Projekt „Suchtprävention / Rauchfreie Schule“
  • Einführungswoche

Quicklink kkCMS nach oben