Jugendsozialarbeit am BSZ

Unser Jugendsozialarbeiter stellt sich vor ...

Jugendsozialarbeit am BSZ

Unser Jugendsozialarbeiter stellt sich vor ...

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) ist ein kostenfreies Angebot der Jugendhilfe, das direkt an der Schule zur Verfügung steht. Es bietet sich so die Möglichkeit einer leicht erreichbaren, unabhängigen und unbürokratischen Hilfe vor Ort. JaS bietet Unterstützung und Beratung bei persönlichen, schulischen und familiären Konflikten und versucht gemeinsam mit den Beteiligten eine Lösung zu finden.

Aufgabenbereiche:

  • Beratung und Begleitung von Schülern und Schülerinnen, Erziehungsberechtigten, Ausbildungsbetrieben und Lehrkräften bei unterschiedlichen Problemlagen
     
  • Vermittlung von Kontakten und weiterführenden Hilfsangeboten
     
  • Unterstützung
    • bei der Bewältigung von Problemen mit Mitschülern, Familienangehörigen, Ausbildungsbetrieben und Lehrkräften
    • beim Aufbau einer guten Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus
    • beim Aufbau einer guten Zusammenarbeit zwischen Betrieb und Elternhaus
  • Soziale Gruppenarbeit und themenbezogene Projektarbeit bei aktuellem Anlass


» Info-Flyer zur Jugendsozialarbeit an Schulen (PDF)

Die Grundprinzipien von Jugendsozialarbeit an Schulen sind

Vertrauen, Verschwiegenheit und Freiwilligkeit

Ansprechpartner:

Frau Rink

Bürozeiten:
Montag: 08:00 – 12:00
Dienstag: -
Mittwoch: 08:00 – 12:00
Donnerstag: 13:00 – 16:00
Freitag: 08:00 – 12:00
sowie nach Vereinbarung
Büro im UG / Raum 33

Zuständigkeit:
Berufsschüler/-innen

Kontaktdaten:
Telefon: 09721 47 698 -60
Mobil: 0173 46 27 980
E-Mail: Kerstin.rink@lrasw.de

Jugendsozialarbeit am Staatlichen Beruflichen
Schulzentrum Alfons Goppel Schweinfurt
Staatliche Berufsschule III
Geschwister-Scholl-Str. 28 - 32
97424 Schweinfurt

Ansprechpartner:

Frau Schumann

Bürozeiten:
Montag: 07:30 – 12:00
Dienstag: 11:00 – 14:30
Mittwoch: 07:30 – 11:30
Donnerstag: 07:30 – 12:00
sowie nach Vereinbarung
Büro im UG / Raum 33

Zuständigkeit:
Berufsfachschüler/-innen

Kontaktdaten:
Telefon: 09721 47 698 -61
Mobil:   0152 25 61 90 28
E-Mail:  nicoletta.schumann [at] lrasw.de

Jugendsozialarbeit am Staatlichen Beruflichen
Schulzentrum Alfons Goppel Schweinfurt
Staatliche Berufsschule III
Geschwister-Scholl-Str. 28 - 32
97424 Schweinfurt

Träger der JaS:

Landratsamt Schweinfurt
Amt für Jugend und Familie
Schrammstraße 1
97421 Schweinfurt
www.landratsamt-schweinfurt.de

gefördert durch das

Wird dir alles zu viel? Stress auf der Arbeit, im Praktikum, mit Freunden, in der Schule?

Wird dir alles zu viel? Stress auf der Arbeit, im Praktikum, mit Freunden, in der Schule?

Die schulpsychologische Beratung ist kostenlos, vertraulich, unabhängig, freiwillig und unterliegt der Schweigepflicht.

Schulpsychologen bieten SchülerInnen und LehrerInnen Unterstützung an.
Zum Beispiel:

  • Beratung/Förderung bei ...
    Teilleistungsstörungen (Lese-Rechtschreib-Störung, Dyskalkulie) Lern- und Leistungsproblemen (z. B. Konzentration)
  • Unterstützung in persönlichen Krisensituationen, Mobbing, Depression
  • Unterstützung bei Prüfungsangst, sozialer Angst (vor Gruppe Referat halten), Schulangst
  • Fragen der Schullaufbahn

Angeboten werden Einzelfallberatung und Gruppenangebote.
Wenden sie sich bitte an Udo Kreisel.
Staatliche Schulpsychologe: Udo Kreisel, Hofheimer Str. 14-18, 97437 Haßfurt
Mobil: 0151 59118011 (mit Mailbox)
Telefon: 09521 9225-0 (Verwaltung)
E-Mail Kontakt: Schulpsychologe(at)bs-hassfurt.de

Telefon
E-Mail
Speiseplan
Info
Formulare